fbpx

CASES

Wie wir arbeiten

Als Cross-Border-Kommunikateure agieren wir an der Schnittstelle zwischen Sprachen, Diskursen, Normen und kulturellen Kodizes. Es lässt sich nicht trennen!

Um eine Botschaft erfolgreich zu platzieren, reicht es nicht aus, die Sprache zu sprechen. Wir müssen auch unsere Zielgruppe kennen – den Kontext, in der die Zielgruppe sich befindet – und die Diskurse, die gerade im Umlauf sind. Nur so können wir was bewegen!

Hier ein paar Beispiele:

MEINE STADT: BERLIN – ein Reiseguide und eine Liebeserklärung zugleich
Wie können wir eine Region stärken, mehr Mobilität und mehr Integrität über die Grenze hinweg schaffen?
Wie motivieren wir die Jugendlichen für Deutsch als Fremdsprache in der Schule?
Wie ändern wir den Diskurs und den existierenden Gender-Gap in der IT-Branche?
Wie können wir eine erhöhte Nachfrage nach Lindas Werke generieren, und Linda dabei helfen, ihre Spende für die Forschung zu
Wie schaffen wir einen ”Farbwechsel” im Braunkohle-Diskurs und lenken die Aufmerksamkeit aufs grüne Potential?

KONTAKT

per Telefon +49 30 44031801,
E-Mail hello@bredo-jorgensen.com
oder schreiben Sie uns eine Nachricht: