fbpx

GESCHICHTE BEWEGT

GESCHICHTE BEWEGT

VISUELL KOMMUNIKATION | STORY-TELLING | ANALYSE & RESEARCH | BRANDING | CULTURAL FIT

Kulturatlas Fehmarnbelt – Regional Diplomacy über die Grenzen hinweg

>> Kulturatlas Fehmarnbelt

Hintergrund
Der Fehmarnbelt taucht zur Zeit oft in den Schlagzeilen der deutschen und dänischen Medien auf. Grund dafür sind vor allem die Vorbereitungen für den ”weltweit längsten Absenktunnel für Auto- und Bahnverkehr“ zwischen Deutschland und Dänemark. Ja, der wird ganz schön groß… und teuer!

Worüber nicht viel berichtet wird, ist die Region an sich: eine auf beiden Seiten des Beltes dünn besiedelte, ländliche Gegend, deren Existenzgrundlage durch den Tourismus bedingt ist. Eine Region mit wenig Geld und vielen Herausforderungen, die aber viel mehr zu bieten hat, als der kürzeste Weg zwischen den Metropolen Hamburg und Kopenhagen zu sein. 

Die Region hat mehr zu bieten als Badestrände und Natur – sie ist geladen mit spannender deutsch-dänischer Geschichte und Kultur. Es gibt wenige Leuchttürme, aber dafür viele kleine Lichter, die nur selten das nötige Geld für Marketing haben. Hier muss groß gedacht werden – mit kleinen Mitteln.

Strategie
Die Beltregion braucht ein scharfes Profil, das ihr internationales Standing und Branding-Potential stärken kann. Dies kann erreicht werden, indem wir die Region über die nationale Grenze hinaus denken und eine ”transnationale Region” kreieren.

Ein digitaler Atlas soll die kulturellen Angebote dieser grenzüberschreitenden Region zusammenfassen und ihre Geschichte(n) vermitteln. Er soll informieren, inspirieren und bewegen – über die Landesgrenze hinaus. Und er soll uns 100 gute Gründe geben, warum wir die Abfahrt von der Autobahn zwischen den Metropolen Hamburg und Kopenhagen nehmen sollen.

Zielgruppe(n)
Deutsche und dänische Kulturtouristen, Feriengäste, Geschäftsreisende, lokale Bewohner, Schulklassen etc.

NB! Der Kulturatlas Fehmarnbelt ist ein Kooperationsprojekt zwischen deutschen und dänischen Akteuren und befindet sich noch “in progress”. Gerne informieren wir Sie über den aktuellen Projektstand. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Tine Bredo unter tine@bredo-jorgensen.com

Mitwirkende

  • Kultur-Kooperation Beltregion (gemeinnütziger Verein)
  • KURS – Kultur på Tværs (gemeinnütziger Verein)

MEINE STADT: BERLIN – ein Reiseguide und eine Liebeserklärung zugleich
Wie motivieren wir die Jugendlichen für Deutsch als Fremdsprache in der Schule?
Wie ändern wir den Diskurs und den existierenden Gender-Gap in der IT-Branche?
Wie können wir eine erhöhte Nachfrage nach Lindas Werke generieren, und Linda dabei helfen, ihre Spende für die Forschung zu
Wie schaffen wir einen ”Farbwechsel” im Braunkohle-Diskurs und lenken die Aufmerksamkeit aufs grüne Potential?

KONTAKT

per Telefon +49 30 44031801,
E-Mail hello@bredo-jorgensen.com
eller skriv os en besked